Am Krögen Bargteheide - Ökologisches Wohnquartier


Willkommen bei der Bau-Gemeinschaft ”Am Krögen“


90 Prozent unserer Wohneinheiten sind bereits belegt, Grundstückskauf und Baubeginn sind erfolgt und wir suchen unsere letzten neuen Nachbarn!

Interesse? Dann meld dich schnell bei uns. Nur noch 5 Wohnungen sind zu vergeben. Wir freuen uns darauf euch kennenzulernen.




Eindrücke vom Baufortschritt


Tagesaktuelle Eindrücke vom Status quo auf der Baustelle vor Ort erhaltet ihr über die WebCam von Manu Bau: https://manubau.de/bargteheide-am-kroegen/


Die Baustelle aus der Luft (Anfang Juni)

Quelle: Schulze-Isfort, Juni 2020 Bargteheide


Gemeinsam ist es schöner

Wir glauben: Gemeinsam ist es schöner. Deshalb haben wir die Bau-Gemeinschaft ”Am Krögen“ in Bargteheide gegründet. Wir wollen ein ökologisches Wohnprojekt verwirklichen, in dem sich viele Menschen treffen und gemeinsame Sache machen können: Alleinstehende, Paare, Menschen mit Kindern und in Familien – kurzum in Lebenskonstellationen aller Art und in jedem Alter.

 

Aus diesem Grund ist neben dem Wohnen viel Platz für Gemeinschaft: Es wird einen großen Gemeinschaftsraum geben, in dem gemeinsam gekocht und gefeiert werden kann, Kino oder Lesungen organisiert werden können und noch vieles mehr. Es gibt einen Raum, aus dem eine Werkstatt, Food Coop oder Ähnliches entstehen kann, einen Gemeinschaftsgarten, Spielbereiche für Kinder und Treffpunkte auf dem – weitgehend autofreien – Außengelände für alle Bewohner_Innen und ihre Freund_Innen.

Bauen in Gemeinschaft – also gemeinsam zu planen und zu leben – heißt für uns, uns einen Ort zu schaffen, an dem nachbarschaftliches Wohnen, solidarisches Miteinander und Engagement die Grundlage bilden. Wir gestalten gemeinsam die Rahmenbedingungen für das Projekt mit 42 Wohneinheiten im Eigentum (Wohnungen und Reihenhäuser). Bau-Gemeinschaft bedeutet auch, dass wir selbst die Bauherren sind. Wir beauftragen Planer und Baufirmen selbst – ganz ohne Investor. Das spart Kosten und ermöglicht uns maximale Gestaltungsfreiheit. 

 

Wir haben unsere Planungs-GbR Anfang August 2017 mit sechs Parteien gegründet. Seitdem wächst sie weiter bis sie letztendlich 42 Bauparteien umfassen wird. Wir suchen Mitmacher und Mitmacherinnen, die unsere Ideen teilen und sich den Wunsch nach ökologischem und nachbarschaftlichem Wohnen vor den Toren Hamburgs erfüllen wollen.

 



Interesse? Lerne die Bau-Gemeinschaft kennen …

 

Unsere regelmäßigen Termine zum Kennenlernen und Informieren finden derzeit zwangsläufig nicht statt. Wir freuen uns aber euch auf anderem Wege kennen zu lernen. Möglichkeiten dazu finden sich hier. Infos zu freien Wohneinheiten gibt es unter hier. Wer jetzt sofort Kontakt aufnehmen möchte, schreibt uns einfach unter wohnprojekt@am-kroegen.de.


10 gute Gründe für unser Wohnprojekt:

  1. Solidarisches und nachbarschaftliches Miteinander
  2. Barrierefreie und familienfreundliche Außenraum-Gestaltung (autofreie Innenhöfe und Stellplätze in der Tiefgarage)
  3. Nachhaltiges Ökoquartier mit eigener Energieversorgung, Regenwasser-Management und energieeffizienter KfW 40-Standard Bauweise
  4. 42 Wohneinheiten im Eigentum (Mischung aus Reihen- und Mehrfamilienhäusern)
  5. Gestaltungsfreiraum durch die Baugruppe und professionelle Unterstützung durch Conplan und Raumzwei
  6. Großzügiger Gemeinschaftsgarten und großer Mehrzweckraum, 2 Gästeappartments, Werkstatt und mehr
  7. Hervorragende Freizeitqualitäten in Bargteheide und im Umland
  8. Gute ÖPNV-Anbindung (Bahnstrecke Hamburg-Lübeck: 30 Minuten nach Hamburg, 38 Minuten nach Lübeck)
  9. Kosten ab ca. 3.950 Euro/m² Wohnfläche (inkl. Gemeinschaftseinrichtungen)
  10. Die Ostsee ist unglaublich nah ;)

Ökologisches Wohnquartier
Erbbaurecht Grundstücke
Baugemeinschaft
Wohnen zur Miete
Energiegenossenschaft

Wir glauben: Gemeinsam ist es schöner. Deshalb haben wir die Bau-Gemeinschaft ”Am Krögen“ in Bargteheide (Kreis Stormarn) gegründet. Wir wollen ein ökologisches Wohnprojekt verwirklichen, in dem sich viele Menschen treffen und gemeinsame Sache machen können: Alleinstehende, Paare, Menschen mit Kindern und in Familien – kurzum in Lebenskonstellationen aller Art und in jedem Alter.

 

Aus diesem Grund ist neben dem Wohnen viel Platz für Gemeinschaft: Es wird einen großen Gemeinschaftsraum geben, in dem gemeinsam gekocht werden kann, Kino oder Lesungen organisiert werden können, gefeiert werden kann und noch vieles mehr. Es gibt einen Raum, aus dem eine Werkstatt, Food Coop oder Ähnliches entstehen kann, einen Gemeinschaftsgarten, Spielbereiche für Kinder und Treffpunkte auf dem – weitgehend autofreien – Außengelände für alle Bewohner_Innen und ihre Freund_Innen.